IrfanView Tipps und Tricks

IrfanView ist ein kleines, schnelles, vielseitiges und kostenloses Bildbearbeitungstool für den Alltag.
Einige Tipps und Trick dazu.


Starten unter EB-Windows-Geräten
-> Startmenü ->Alle Programme ->#Diverse ->IrfanView


IrfanView herunterladen

Irfanview mit Plugins http://www.irfanview.de herunterladen 
Das Programm ist in deutscher Version (oben rechts auf der WWW-Seite) zum Download verfügbar.
Wird die englische Version installiert, lässt sich die Sprache ändern über
->Optiony ->Change Language


Tipp 1: Bilder zurechtschneiden und verkleinern fürs Web oder für Inserate

  • Bild laden z.B. von der Digitalkamera (unbedingt Kopie erstellen und mit Kopie arbeiten)
  • Mit Maus den gewünschten Bereich markieren und
    ->Bearbeiten - >Freistellen wählen
    Der Bildausschnitt wird in neuem Fenster dargestellt.
  • ->Bild ->Grösse ändern wählen und gewünschte Einstellungen vornehmen
    Für Bilder in Inseraten oder Auktionen die längere Seite auf 640 Pixel einstellen mit 72 DPI
  • ->Datei ->Speichern unter… wählen
    (so wird Original nicht überschrieben)
  • Ablageort und Namen festlegen, Dateityp JPG mit 70% wählen
  • Speichern klicken
  • fertig


Tipp 2: Panorama-Bild erstellen (mehrere Bilder zusammensetzen)

  • ->Bild ->Panorama-Bild erstellen wählen
  • Bilder dort reinladen und die gewünschte Reihenfolge einstellen
  • gewünschte Optionen wählen
  • Bild erstellen klicken
  • fertig


Tipp 3: Scannen

  • 1. ->Datei ->Twainquelle wählen
  • 2. ->Datei ->Scannen/Batch-Scannen wählen
  • Das Scan-Dialogfeld nach Wunsch einstellen und scannen



 

Zuletzt geändert: Montag, 26. August 2013, 15:12